Landesverband der Heimat- und Trachtenverbände Baden-Württemberg e.V.

Trachtenverband

Partner

Presse

Übersicht

Trachten

Veranstaltungen

Kontakt

Tanzleiter-Ausbildung für den Bereich Volkstanz in Baden-Württemberg

 

26. und 27. März 2022 | 08. bis 10. April 2022 | 20. bis 22. Mai 2022

Ferienheim Aschenhütte, DJO – Jugendbildungsstätte, Bad Herrenalb

 

Im Jahr 2022 wird wieder eine Tanzleiterausbildung vom Landesverband der Heimat- und Trachtenverbände angeboten.

 

Der Schwerpunkt liegt auf dem traditionellen Volkstanz aus Baden-Württemberg. Durchführender Verband ist die Arbeitsgemeinschaft der Sing-, Tanz- und Spielkreise.

Der angesprochene Teilnehmerkreis sind Tanzleiter oder angehende Tanzleiter sowie überdurchschnittlich Interessierte am überlieferten Volkstanz, insgesamt also Personen, die bereits ausreichende Tanzkenntnisse in der Praxis gesammelt haben.

 

Die angebotene Wissensvermittlung ist praxisorientiert, eine schriftliche Prüfung und eine praktische Lehrprobe (Vermittlung eines Volkstanzes) können im Laufe der Ausbildung abgelegt werden und bei Bestehen wird ein Tanzleiterzertifikat des Landesverbandes ausgehändigt. Für die Zulassung zur Prüfung ist eine durchgehende Teilnahme an allen drei Terminen Bedingung.

 

Lebendige Tanzmusik ist dabei selbstverständlich.

Sehr geehrte Damen und Herren,

das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg schreibt in Zusammenarbeit mit dem Landesausschuss Heimatpflege Baden-Württemberg für 2022 den Landespreis für Heimatforschung Baden-Württemberg aus, der damit zum 41. Mal verliehen werden soll.

 

Mit dem Landespreis für Heimatforschung sollen beispielhafte wissenschaftliche Leistungen von Menschen gewürdigt werden, die sich ehrenamtlich mit einem Gebiet der Heimatforschung befassen, das außerhalb ihrer fachlichen Ausbildung und ihrer Berufsarbeit liegt. Es wird ein Hauptpreis mit 5.000,– € vergeben, zwei zweite Preise mit je 2.500,– €, ein Jugendförderpreis und ein Schülerpreis mit je 2.500,– €.

Zum dritten Mal wird ein Preis „Heimatforschung digital“ ausgelobt, der ebenfalls mit 2.500,– € dotiert ist.

 

Die Verantwortlichen würden sich freuen, wenn vermehrt auch Bewerbungen um den Schülerpreis und den Jugendförderpreis eingehen würden.

 

Weitere Informationen sowie das Bewerbungsformular finden Sie im Internet unter

www.landespreis-fuer-heimatforschung.de

 

Wir nutzen in diesem Jahr erneut die elektronische Form zu Ihrer Information. Somit können Sie die Ausschreibung so ohne viel Aufwand auch an infrage kommende Personen und an örtliche Einrichtungen per E-Mail weiterleiten.

 

Dafür herzlichen Dank!

 

Mit freundlichen Grüßen

Johannes Grebe

Ministerium für Wissenschaft, Forschung

und Kunst Baden-Württemberg

Referat 55 "Kulturbauten, Breitenkultur, Literatur, Archive und Landesbibliotheken"

Königstr. 46, 70173 Stuttgart